Dienstag, 9. September 2014

crossbag als turnsack

liebe leserinnen und leser

soooo lang ist s her seit dem letzten post.

es waren die grossen sommerferien, koffermarktvorbereitungen beschäftigten mich und einige geburtstage haben wir auch noch gefeiert... 
und ich bin wieder in s berufsleben eingestiegen

genäht, gefilzt und gewerkelt habe ich trotzdem, aber leider bin ich nicht zum posten gekommen - das soll sich jetzt aber wieder ändern!

der start macht ein crossbag:


mein grosser braucht sie als turnsack
genäht habe ich sie mehrheitlich nach seinen wünschen...
*räusper*
war ich doch froh, dass wir den stoff schon zu hause ausgewählt hatten und nur noch reissverschluss und gurtband im örtlichen stoffgeschäft kaufen mussten - dort hatte er dann schon noch stoff gefunden, der ihm noch besser gefallen hätte...
- rosen in pink - finde ja, dass auch jungs alle farben schön finden dürfen, aber nicht alles ist auch für schule und kindergarten geeignet. dort denken ja dann nicht alle so. leider.


innen hat er ameisenstoff gewählt.
er mag die kleinen lebewesen im garten und geht dort immer wieder auf forschungsexpedition.


damit die turnsachen trotz des laminierten stoffes ein wenig "atmen" können, habe ich noch 2 nieten in die rückwand gepresst.


und eine schlaufe drangenäht, dass der turnsack auch gut an der garderobe aufgehängt werden kann.


es hat spass gemacht den crossbag zu nähen, werde sicher noch mehr machen.
der kleine bruder hat auch schon bedarf angemeldet...
beim nächsten mal werde ich aber den reissverschluss nur auf 27cm kürzen (statt 25cm) und den das oberteil vom gurtband muss für einen Kindertag auch nicht ganz so lang sein. werde ca. 5-8cm kürzen.

das schnittmuster ist von taschenspieler 2 von farbenmix

verlinkt ist dieser post bei creadienstag, made4boys und kiddikram.


1 Kommentar:

  1. Der ist ja klasse! Ich mag die Crossbag und als Turnbeutel ist die mal auch klasse!

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen