Dienstag, 29. Oktober 2013

kein glasbruch mehr...

... dank gefilztem lampenschirm

wir haben 2 von diesen ständerlampen:


und eigentlich haben diese eine sehr elegante glaskugel als lampenschirm...
mein grosser hat schon 2 und ich 1 lampenglaser kaputt gemacht.

jetzt reicht's
mein mann hatte die perfekte idee:

gefilzte lampenschirme:



war eigentlich ganz schnell gemacht:
habe einen ballon möglichst regelmässeig mit schafwolle umwickelt und dann in ein eng anliegendes waschsächlein gesteckt und die waschmaschine hat dann die kugel gefilzt, dann die entsprechenden öffnungen zugeschnitten und montiert. 

es gibt ein schönes dezentes warmes licht.

mehr tolle dienstagsideen gibt s hier:

Dienstag, 15. Oktober 2013

herbst

"jetzt fallet d' blättli wieder..."
wie es in einem traditionellen ch-kinderlied heisst.

so toll, was es nun wieder alles zum sammeln gibt!
meine jungs bringen immer wieder kastanien & co mit.

uns das haben wir daraus gemacht:


blätter haben wir auf draht aufgefädelt und einen kranz für die eingangstüre gemacht.


dann eicheln gefilzt, perle fixiert und in eichelhütchen geklebt.
 

kastanien eingfilzt:
der sohn wollte es ganz naturgetreu: innen mit weiss und nur aussen eine dünne schicht grün... recht hat er! gefällt mir auch besser.

dann haben für in buchennüsschenschalen (bucheckern) kleine kardwollstückchen gelegt und mit draht zu einigen girlanden gewickelt...
nur ist es fast nicht möglich diese zu fotografieren. grrr

mehr tolle ideen gibt es hier bei creadienstag

Sonntag, 6. Oktober 2013

weitere projekte

zur zeit ist hier ganz schön viel los:

letzte und vorletzte woche habe ich wieder einen basic filzkurs für lehrpersonen im kanton zh geleitet...
und

nach einigen änderungen passen nun auch die kostüme, die ich für den dramaturgischen verein töss in winterthur genäht habe.
auch dieses jahr führen sie wieder ein stück für kinder ab 5 auf: die zauberorgel ein musical von jörg schneider.

vogelscheuche

und pagen 
(leider nur ein foto von den kostümen ohne ösen und goldkordeln - vielleicht gibt's dann noch tragefotos von den theateraufführungen ende oktober und anfangs november...)

taschen sew along II

oje, schon wieder im verzug!
fertig genäht ist meine tasche ja schon seit donnerstag abend, aber erst jetzt komme ich dazu darüber zu berichten.
also:

Tag 9 Taschen-Sew-Along #Inneneinteilung
das innere habe ich nach schnittmuster genäht. einzig den klett habe ich weggelassen, weil s im laden keinen in türkis gab, wie sich im nachhinein herausgestellt hat - ein fehler. 

habe das ganze futter mit vlieseline verstärkt. die tasche hat so einen ordentlichen stand.


habe rosi's rat berücksichtigt und beim gurtband noch eine naht gemacht, damit es dort auch eine verbindung zum innenfutter hat. danke!

und so sieht sie nun aus:
ich freu mich sooooo über meine neue tasche!
danke liebe rosi für deinen tollen taschen sew along!!!
deine schnittmuster sind perfekt und deine anleitung sehr gut verständlich!!

hier noch eine kleine bilderflut:






stoff: feincord und bommelband von rosalu's stofflounge
schnittmuster: schnabelinabag